Der Wildpark

Der Wildpark an den Eichen - ein kostenloses Vergnügen für die ganze Familie!


Ganztägige Unterhaltung im Wechsel der Jahreszeiten finden Besucher in Schweinfurts Wildpark. Auf einer Fläche von 18 ha sind rund 50 Tierarten zu beobachten.

Der Park beherbergt 500 Tiere aus Deutschland und anderen Erdteilen, darunter 14 Vogelarten, zahlreiche Huftierarten und Dammwild, aber auch Kleintiere, wie Meerschweinchen. Besonderer Beliebheit erfreuen sich der Elchbulle Lasse, das Luchsduo und die lustige Wildschweinrotte.

Auf Tuchfühlung mit den Tieren kann man im Streichelzoo gehen und eine informative Beschilderung erzählt mehr über die Bewohner des Parks. Wer darüberhinaus noch mehr erfahren möchte, kann an einer der waldpädagogischen Führungen teilnehmen.

Der Wildpark hat aber noch mehr zu bieten. Ein Planschbecken bietet Kindern Abkühlung in den Sommermonaten und auf den zahlreichen Themenspielplätzen können sie sich austoben. Diverse Sportmöglichkeiten und ein Kneippbecken bieten auch den Erwachsenen Kurzweil.

Für das leibliche Wohl derjenigen, die sich ihr Picknick nicht selbst mitgebracht haben, sorgt die Waldschänke. (Mo-Fr 13.30-18.30 Uhr, Sa+So 12.00-18.30 Uhr)

 

Parkplan

 

Wildparkplan

 

Kontakt:
Albin-Kitzinger-Straße
97422 Schweinfurt
 
Tel: +49 (9721)4727839
 
Öffnungszeiten:

ganzjährig geöffnet, Eintritt frei

 

Navigation: 

Albin-Kitzinger-Straße

 

Waldschänke:

Montag bis Freitag ab 13.30
Samstag sowie Sonn- und Feiertage ab 12.00 Uhr

von November bis März nur an den Wochenenden und an
Feiertagen geöffnet

 

Minigolf (April bis Mitte Oktober):

Schlägerausgabe

Montag - Freitag:
13.30 -17.45 Uhr
Samstag und Sonntag:
12.00 bis 17.45 Uhr
Rückgabe bis 18.30 Uhr